[zurück zu Beckenarten]

Ein Volltreffer:

Mit Systemsteinen in kürzester Zeit helle Freude am eigenen Pool!

Schwimmbeckenbau ohne aufwendiges Verschalen und Isolieren. Die Achensee-System-Elemente ermöglichen die einfachste Verarbeitung zum Bau eines massivem Schwimmbeckens. Die Achensee-System-Elemente bestehen aus hochwertigem Styropor. Die Elemente können also ohne Problem mit einem Messer oder einer Säge zugeschnitten werden. Einbauteile wie Skimmer, Einlaufdüse, Gegenstromanlagen oder Unterwasserscheinwerfer können genau und mühelos eingesetzt werden. Durch das exakte lneinanderpassen der Achensee-System-Elemente entstehen automatisch glatte Beckenwände, die ein nachträgliches Verputzen überflüssig machen. Aufstehende Kanten sollten mit handelsüblichen frostfesten Spachtelmassen geglättet werden.

Der Boden und die Wände des Schwimmbeckens müssen mit Vlies ausgelegt werden. Aufgrund der Styropor-Steine haben sie ein gut isoliertes Schwimmbecken. Somit verlängern sie Ihr Badevergnügen weit über die normale Badesaison hinaus.

Die Wände sind fertig...

kurze Zeit später ...

Badespaß pur!

Das Becken besteht aus: Styropor-Steinen, Klemmprofilleisten und Schwimmbeckenauskleidung aus PVC-Folie blau, UV-stabilisiert und kältebeständig. Die Styroporsteine werden mit Beton und Stahlarmierungen versehen.

Herstellergarantie für Innenhüllen     Folienstärke 0,8 mm = 8 Jahre     Folienstärke 1,0 mm = 10 Jahre

[Seitenanfang]